Permanent Make-Up Behandlung

Wie lange hält das Permanent Make-up?

Das Permanent Make-up hält je nach Hauttyp und Hautstelle zwischen zwei bis fünf Jahre.

Je sonnenexponierter die Hautstelle der Pigmentierung ist und je mehr ungeschützte Sonnenbäder Sie genießen, umso kürzer ist die Haltbarkeit.

Augenbrauen und Lippen schützt man mit einem Sunblocker, somit verlängert sich die Haltbarkeit enorm.

Lidstriche schützt man am besten mit einer guten Sonnenbrille.

Wann soll man das Permanent make-up auffrischen lassen?

Wenn keine oder nur sehr wenige Augenbrauen vorhanden sind ist es sinnvoll das Permanent Make-up jedes Jahr nach dem Sommer auffrischen zu lassen, da die Sonne viele Farbpigmente entzieht. Bei Augenbrauen mit Eigenhaar ist eine Auffrischung alle 2 Jahre nötig. Durch das Auffrischungs-Permanent Make-up hat man immer ein gleichmäßiges Farbergebnis und zahlt daher einen viel geringeren Betrag, als bei einer Neuarbeit.

Lidstrich- und Lippen Permanent Make-up sollte alle 2-3 Jahre aufgefrischt werden.

Sie können Ihr Permanent Make-up jederzeit bei BEAUTY PROFESSIONAL auffrischen lassen, auch wenn es nicht bei uns gemacht wurde.

Wann darf nicht pigmentiert werden?

  • Jugendliche unter 18 Jahre
  • Herzschrittmacher
  • Schwere Allergien und Ausschläge
  • Schwangere
  • Infektionskrankheiten
  • HIV und Hepatitis
  • Akute Krankheiten
  • Andere Risikokrankheiten nur mit Absprache Ihres Arztes


Gibt es eine Altersgrenze?

Das Mindestalter ist 18 Jahre.  Auch mit einer Einwilligung durch die Erziehungsberechtigten sind uns, durch den Gesetzgeber die Hände gebunden. Wir dürfen bis zur Erreichung der Volljährigkeit der Kunden, kein Permanent Make-up durchführen.

Nach oben sind dem Alter keine Grenzen gesetzt. Gerade bei älteren Personen erleichtert ein Permanent Make-up den Alltag sehr. Durch  Sehbeeinträchtigungen oder einer zittrigen Hand, kann ein Nachzeichnen teilweise fast unmöglich sein.

Was ist bei einem frischen permanent make-up zu beachten?

Der Heilungsprozess der Haut dauert 7 bis 10 Tage. In dieser Zeit darf sie weder der Sonne noch einem Meer- oder Chlorwasser ausgesetzt sein.

Wenn Sie jedoch zum Schutz der frisch pigmentierten Augenbrauen oder des Eyeliners eine große Sonnenbrille tragen und sich in den ersten Tagen bevorzugt im Schatten bewegen, steht auch im Sommer einem neuen Permanent Make-up nichts im Wege. Die Lippen können gut mit einem Sunblocker geschützt werden.

Kann zu jeder jahreszeit pigmentiert werden?

Grundsätzlich ist eine Permanent Make-up Behandlung das ganze Jahr über möglich, allerdings ist dabei einiges zu beachten.

Da man Sonne und Wasser auf der Haut die ersten Tage vermeiden muss, sollte der Zeitpunkt der Pigmentierung, nicht unmittelbar vor einem Badeurlaub stattfinden.

Ein schlechter Zeitpunkt ist auch kurz vor einem Wellnessurlaub, da Sauna und übermäßiges Schwitzen bei sportlicher Betätigung, die ersten Tage vermieden werden sollte. Auch auf den Bergen kann die Sonne sehr intensiv sein, daher wäre es nicht sinnvoll eine Bergwanderung oder eine Skitour unmittelbar nach einer Pigmentierung zu planen.

© 2016 BEAUTY PROFESSIONAL, alle Rechte vorbehalten